Datenschutz2018-07-16T10:55:49+00:00

Datenschutz

Personenbezogene Daten

Personenbezogene Daten sind Informationen, die auf Ihre Identität hinweisen: Name, Adresse, Postanschrift, Lieferanschrift, Telefonnummer und eMailadresse.

Wir speichern Ihre personenbezogenen Daten nur, soweit dies für die Abwicklung und Bearbeitung Ihrer Anfrage erforderlich ist. Wir geben Ihre personenbezogenen Daten nicht an Dritte weiter.

Wenn Sie unabhängig von Ihrer Anfrage ggf. andere Services nutzen (z.B. Newsletter), benötigen wir für Speicherung Ihrer Daten Ihre Einwilligung. Sie werden gesondert zur Erteilung dieser Einwilligung aufgefordert, können diese Daten jederzeit bei uns einsehen und Ihre Einwilligung jederzeit widerrufen.

Anonymisierte Daten

Mit Ihrem Besuch auf unserer Website können ausserdem Informationen über den Zugriff (Datum, Uhrzeit, betrachtete Seite) auf unserem Server gespeichert werden. Diese Daten gehören nicht zu den personenbezogenen Daten, sondern sind anonymisiert. Sie werden von uns ausschließlich zu statistischen Zwecken ausgewertet.

Einsatz von Cookies

Auf bestimmten Seiten kommen Cookies zum Einsatz, ohne dass wir Sie darauf hinweisen können. Die meisten Browser sind so eingestellt, dass sie Cookies automatisch akzeptieren. Sie können das Speichern von Cookies jedoch deaktivieren oder Ihren Browser so einstellen, dass er Sie benachrichtigt, sobald Cookies gesendet werden. Die gespeicherten Daten werden mit Ihrem Verlassen unserer Website wieder gelöscht.

Hinweise zur Datenverarbeitung durch die Wellpoint Gesellschaft für Grundwasserabsenkung mbH

Nachfolgend informieren wir Sie über die Datenverarbeitung durch uns. Vorangestellt teilen wir Ihnen gerne mit, dass der sichere Umgang mit Ihren Daten uns besonders wichtig ist und gemäß den gesetzlichen Vorgaben erfolgt. Unsere Mitarbeiter, die mit der Datenverarbeitung befasst sind, wurden zur Verschwiegenheit verpflichtet.

1. Name und Kontaktdaten des für die Datenverarbeitung Verantwortlichen

Diese Datenschutzhinweise gelten für die Datenverarbeitung durch:

Wellpoint Gesellschaft für Grundwasserabsenkung mbH, Industriestraße 17, 29227 Celle, vertreten durch die einzelvertretungsberechtigten Geschäftsführer Dr. Thomas Stankiewicz und Philip Stankiewicz

2. Erhebung und Speicherung personenbezogener Daten sowie Art und Zweck und deren Verwendung

Wenn Sie uns kontaktieren bzw. beauftragen, erheben wir folgende Informationen:

  • Anrede, Vorname, Nachname,
  • eine gültige E-Mail-Adresse,
  • Anschrift,
  • Telefonnummer (Festnetz und/oder Mobilfunk), ggf. Faxnummer,
  • Informationen, die für die Vertragserfüllung notwendig sind. Dies sind insbesondere solche, die für die Erarbeitung einer Grundwasserabsenkung im weitesten Sinne benötigt werden.

Die Erhebung dieser Daten erfolgt,

  • um Sie als unseren Kunden/Lieferanten identifizieren zu können;
  • zur Korrespondenz mit Ihnen sowie für die Angebotserstellung;
  • um Sie angemessen beraten und auftragsgemäß tätig werden zu können bzw. zur Vertragserfüllung;
  • zur Durchführung von weiteren Arbeiten im Rahmen der Vertragsdurchführung/-erfüllung, wie z. B. Anträge für wasserrechtliche Genehmigungen / Einleitgenehmigungen.
  • zur Rechnungsstellung;

Die Datenverarbeitung erfolgt auf Ihre Anfrage hin und ist nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b DSGVO zu den genannten Zwecken erforderlich. Wenn und soweit die personenbezogenen Daten uns nicht zur Verfügung gestellt werden, kann dies zur Folge haben, dass ein Vertragsschluss oder eine Vertragsbearbeitung nicht oder nur eingeschränkt möglich ist.

Nach Beendigung der Angelegenheit und Bezahlung unserer Rechnung erfolgt eine Aufbewahrung innerhalb der geltenden Verjährungsfristen sowie der gesetzlichen Aufbewahrungsfristen (insbesondere die der §§ 257 Abs. 1 HGB und 147 Abs. 1 AO), ehe wir die gespeicherten Daten löschen, wobei die längere Frist maßgeblich ist. Eine längere Aufbewahrung ist möglich, wenn Sie nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO hierin eingewilligt haben.

3. Weitergabe von Daten an Dritte

Wenn Sie uns beauftragen, kann eine Übermittlung Ihrer persönlichen Daten an die zuständigen Behörden und Stellen erfolgen, um wasserrechtliche Genehmigungen / Einleitgenehmigungen einzuholen. Dies geschieht zur Erfüllung des von Ihnen erteilten Auftrags und damit gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b DSGVO.

Es kann zudem eine Weitergabe von Daten an zur Verschwiegenheit verpflichtete Berufsgeheimnisträger (insbesondere Steuerberater) erfolgen. Dies erfolgt zur Wahrung unserer berechtigten Interessen Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO, nämlich zur Erfüllung unserer Buchhaltungspflichten und steuerlichen Pflichten.

Unser Unternehmen prüft regelmäßig bei Vertragsabschlüssen und in bestimmten Fällen in denen ein berechtigtes Interesse vorliegt, Ihre Bonität. Dazu arbeiten wir mit der Creditreform Hannover-Celle zusammen, von der wir die dazu benötigten Daten erhalten. Zu diesem Zweck übermitteln wir Ihren Namen und Ihre Kontaktdaten an Creditreform. Weitere Informationen zur Datenverarbeitung bei Creditreform erhalten Sie in dem ausführlichen Merkblatt:  „Creditreform-Informationen gemäß Art. 14 EU-DSGVO“ unter www.creditreform-hannover.de.

Die weitergegebenen Daten dürfen von den Dritten ausschließlich zu den genannten Zwecken verwendet werden.

Eine Weitergabe an Dritte darüber hinaus findet nicht statt.

4. Betroffenenrechte

Sie haben das Recht:

  • gemäß Art. 7 Abs. 3 DSGVO eine einmal erteilte Einwilligung jederzeit gegenüber uns zu widerrufen. Dies hat zur Folge, dass wir die Datenverarbeitung, die auf dieser Einwilligung beruhte, für die Zukunft nicht mehr fortführen dürfen;
  • gemäß Art. 15 DSGVO Auskunft über Ihre von uns verarbeiteten personenbezogenen Daten zu verlangen. Insbesondere können Sie Auskunft über die Verarbeitungszwecke, die Kategorie der personenbezogenen Daten, die Kategorien von Empfängern, gegenüber denen Ihre Daten offengelegt wurden oder werden, die geplante Speicherdauer, das Bestehen eines Rechts auf Berichtigung, Löschung, Einschränkung der Verarbeitung oder Widerspruch, das Bestehen eines Beschwerderechts, die Herkunft ihrer Daten, sofern diese nicht bei uns erhoben wurden, sowie über das Bestehen einer automatisierten Entscheidungsfindung einschließlich Profiling und ggf. aussagekräftigen Informationen zu deren Einzelheiten verlangen;
  • gemäß Art. 16 DSGVO unverzüglich die Berichtigung unrichtiger oder Vervollständigung Ihrer bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten zu verlangen;
  • gemäß Art. 17 DSGVO die Löschung Ihrer bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten zu verlangen, soweit nicht die Verarbeitung zur Ausübung des Rechts auf freie Meinungsäußerung und Information, zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung, aus Gründen des öffentlichen Interesses oder zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen erforderlich ist;
  • gemäß Art. 18 DSGVO die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen, soweit die Richtigkeit der Daten von Ihnen bestritten wird, die Verarbeitung unrechtmäßig ist, Sie aber deren Löschung ablehnen und wir die Daten nicht mehr benötigen, Sie jedoch diese zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen benötigen oder Sie gemäß Art. 21 DSGVO Widerspruch gegen die Verarbeitung eingelegt haben;
  • gemäß Art. 20 DSGVO Ihre personenbezogenen Daten, die Sie uns bereitgestellt haben, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesebaren Format zu erhalten oder die Übermittlung an einen anderen Verantwortlichen zu verlangen und
  • gemäß Art. 77 DSGVO sich bei einer Aufsichtsbehörde zu beschweren. In der Regel können Sie sich hierfür an die Aufsichtsbehörde Ihres üblichen Aufenthaltsortes oder Arbeitsplatzes oder unseres Unternehmenssitzes wenden.

5. Widerspruchsrecht

Sofern Ihre personenbezogenen Daten auf Grundlage von berechtigten Interessen gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO verarbeitet werden, haben Sie das Recht, gemäß Art. 21 DSGVO Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten einzulegen, soweit dafür Gründe vorliegen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben.

Möchten Sie von Ihrem Widerspruchsrecht Gebrauch machen, genügt eine E-Mail an: mail@wellpoint.de